Wo bekomme ich Fördermittel

Einleitung

Die Kunst ein Unternehmen erfolgreich zu gründen ist möglichst wenig seiner eigenen Finanzmittel in das Unternehmen zu investieren. Dies gilt für Start-Ups genauso wie für die Gründung eines Kindergartens.

Im nachstehenden Abschnitt zeigt Ihnen Kiggi wo Sie überall Geld für Ihre Kita beantragen und wie Sie die laufenden Betriebskosten decken können.

 

Finanzierungshilfen/Fördermittel

Grundsätzlich wird nachstehend zwischen folgenden Fördermitteln und Finanzierungshilfen unterschieden:

  1. Betriebskostenunterstützung
  2. Sonstige Förderung
  3. Investitionskosten
  4. Elternbeiträge
  5. Sponsoring

Betriebskostenunterstützung

Den Ausbau von Kitaplätzen für Kinder unter 3 Jahren unterstützt der Bund seit vielen Jahren durch massive Fördermittel zugunsten der Länder. Allein 2014 wurden den Ländern über 5,4 Milliarden € zur Deckung der Betriebskosten zur Verfügung gestellt. Weitere Sondermittel wurden für Kitas genehmigt, die bestimmten Qualitätskriterien gerecht werden.

Die Zuschüsse für die Co-Finanzierung der Sach- und Personalkosten werden auf Länderebene geregelt. Es empfiehlt sich hier die länderspezifischen Finanzierungshilfen zur Hilfe zu nehmen. Eine gute Übersicht ist hier zu erhalten

Fördermittel nach Bundesländern: (mbjs.brandenburg.de)

 

Sonstige Förderung

Auch diese ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Sonstige Förderungen sind Zusatzzahlungen, bspw. für die Integration ausländischer Kinder, Zuschläge für Kitas die bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen, Sonderförderungen für Kitas mit verlängerten Öffnungszeiten, Zuschläge für die Betreuung von Kindern jünger als 3 Jahre, Neuplatzboni für örtliche Träger, Förderungen für frühkindliche Bildung oder bspw. individuelle Förderungen (Sprache,...). Da diese sich jährlich ändern achten Sie bei der Nutzung von Quellen auf deren Aktualität.

 

Investitionskosten

Investitionskosten sind Zuwendungen, die im direkten Zusammenhang mit der Kita-Gründung stehen. Hierzu gehört die Förderung von Bauvorhaben und Umbaumaßnahmen kommunaler oder freier Träger. Entsprechende Zuschüsse werden entweder pauschal pro Vorhaben oder pro neu geschaffenem Platz gewährt.

 

Elternbeiträge

Bis auf das Bundesland Rheinland-Pfalz sind die Elternbeiträge eine klassische Komponente zur Deckelung der Betriebskosten einer Krippe oder Kindertagesstätte. Die Beiträge richten sich in der Regel nach dem Alter des Kindes, der Familiengröße, dem Nettoeinkommen und/oder dem zeitlichen Betreuungsumfang. Darüber hinaus gibt es weitere Besonderheiten, falls mehrere Kinder einer Familie eine Kita besuchen oder diese behindert sind.

 

Sponsoring

Eher unbekannt ist es, sich bestimmte Anschaffungen oder Betriebskosten durch Sponsoren finanzieren zu lassen. Hier bilden sich gerade in den letzten Jahren einige interessante Alternativen heraus. Zu diesen gehören diverse Crowdfundingplattformen oder Sponsoringportale wie Kiggi.de. Scheuen Sie sich nicht, große Unternehmen in Ihrer Umgebung anzusprechen und sie zu bitten, Social Engagement auch Ihrem Kindergarten zuteil werden zu lassen.

An dieser Stelle möchte ich den interessierten Leser auch auf die Möglichkeiten des Fundraising hinweisen, die im Kapitel "Fundraising-Instrumente" näher beschrieben sind. 

 
 

Weiterführende Links:

Wo bekomme ich Fördermittel: (mbjs.brandenburg.de)

Wo bekomme ich Fördermittel: (hk24.de)

Wo bekomme ich Fördermittel: (finblog.de)

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder