Blinde Kuh

Wer kennt es nicht, das Fangspiel "blinde Kuh". Ein Klassiker unter den Kita-Spielen. 

Ein Kind wird ausgewählt und die Augen mit einem weichen Tuch oder Schaal verbunden. Die Kinder laufen nun um das Kind mit den verbundenen Augen herum. Die Kinder dürfen an "der blinden Kuh" ein wenig necken und sie leicht an den Kleidern ziehen. Die "blinde Kuh" versucht Ihrerseits eines der Kinder zu fangen und festzuhalten. Wurde ein Kind gefangen so wird durchgewechselt. Das Fangspiel "blinde Kuh" ist ein beliebtes Spiel für drinnen und kann ab einem Alter von 3 Jahren gespielt werden.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder