Bocktauchen

Das Wasserspiel ist die Variante des Bockspringens im Wasser. Zunächst werden zwei Mannschaften gebildet die sich hintereinander aufstellen und bis auf den hintersten Mann die Beine spreizen. Auf das Kommando "Los" taucht der letzte in der Reihe unter allen Beinen seiner Mitspieler durch. Vorne angekommen taucht er auf und stellt sich in die Reihe. Sobald dieser steht startet der nächste Spieler. Gewonnen hat am Ende die Mannschaft die als erstes den Beckenrand der gegenüberliegenden Seite erreichen konnte. Das Spiel ist ab einem Alter von 5 Jahren geeignet. Eltern achten bitte auf Ihre Kinder.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder