Erbsenstaffel

Das Geschicklichkeitsspiel Erbsenstaffel bedarf lediglich zweier Bierdeckel und einer abgezählten Menge Erbsen. Zu Beginn des Spiels werden die Spieler in zwei Mannschaften aufgeteilt. Jedes Team bekommt einen Bierdeckel und eine abgezählte Menge an Erbsen. Mit dem Start laufen die beiden ersten Spieler eines Teams los und müssen einen bestimmten Parcours überwinden. Wieder im Ziel angekommen übergibt der erste Läufer den Bierdeckel samt Erbsen der Folgeläufer. Gewonnen hat die Mannschaft, die als erster das Ziel erreicht hat und die meisten Erben sichern konnte. Um das Spiel noch spannender zu machen können je verlorener Erbse Strafsekunden vergeben werden. Daraus ergibt sich ein aufregender Mix aus Schnelligkeit und Geschicklichkeit.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder