Steinestaffel

Bei der Steinstaffel gilt es anstelle eines Staffelstabs einen Stein weiterzureichen. Hierzu werden zwei gleichstarke Teams gebildet die sich nebeneinander aufstellen. Auf das Kommando "Start" legt der erste Spieler jeder Gruppe den Stein auf einen Fuß und muss diesen nun seinem Nachbarn übergeben ohne dass dieser herunterfällt. Natürlich darf dieser auch nicht mit den Händen festgehalten werden. Ziel ist es nun, möglichst schnell den Stein bis zum letzten Spieler weiterzureichen. Fällt der Stein herunter, hat die Mannschaft den Wettkampf der Steinestaffel verloren. Das Geschicklichkeitsspiel Steinestaffel kann ab dem 3. Lebensjahr gespielt werden.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder