"Süß und Sauer"

Süß und Sauer ist ein beliebtes Spiel auf jeder Geburtstagsparty. Zunächst bestimmt die Runde einen Spielleiter der die Befehle an die Gruppe weitergibt. Anschließend wird ein Ort festgelegt an dem sich alle Kinder versammeln müssen und der mindestens 15 Meter vom Spielleiter entfernt liegt. Der Spielleiter dreht sich nun langsam auf seinem Platz und sagt ganz langsam "Süß und Sauer". Bei Süß dürfen sich die Kinder auf den Spielleiter zubewegen. Erreicht er den Begriff "Sauer" müssen alle Kinder abrupt stehen bleiben. Bewegt sich dennoch ein Kind weiter muss es zurück auf seine Ursprungsposition. Gewonnen hat am Ende der Spieler, der als erstes den Spielleiter mit seinen Händen berühren konnte. "Süß und Sauer" ist ein Bewegungsspiel, das die Reaktionsfähigkeit und die Konzentration der Kinder fördert und ab einem Alter von 2 Jahren gespielt werden kann.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder