Tunnelkriechen

Ein lustiges Spiel das sich sehr gut für drinnen eignet ist das Tunnelkriechen. Dieses Spiel sollte in einer Gruppe gespielt werden und eignet sich für bis zu 12 Spieler.

Vorbereitung:

Für das Bewegungsspiel Tunnelkriechen bedarf es keiner großen Vorbereitung. Es sollte jedoch ein geeigneter und sauberer Boden vorhanden sein. Wir empfehlen einen glatten Boden, auf dem es sich gut rutschen lässt. Weiterhin empfiehlt es sich dass die teilnehmenden Kinder eine lange und bequeme Hose und Strümpfe tragen. Vor allem in der Kita oder einer Krippe sollte darauf geachtet werden um ein Aufschürfen der Beine zu verhindern. Alle Kinder stellen sich in einer Reihe eng hintereinander auf und öffnen den Beinstand so weit dass ein Kind darunter hindurch kriechen kann.

Ablauf:

Das vorderste Kind beginnt in Bauchlage sich mit den Beinen voran in den „Beintunnel“ zu begeben und durch die geöffneten Beine der Kinder durch zu rutschen. Sobald dieses Kind das Tunnelkriechen gemeistert hat, stellt es sich hinten an und verlängert auf diese Weise die „Schlange“. Nun ist das nächste Kind an der Reihe. Dieses kann beliebig lange fortgeführt werden.

Das Tunnelkriechen eignet sich für Kinder von 3-6 Jahren in der Kita oder auch Zuhause.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder