Waschstraße

Benötigt werden Wasserspritzpistolen und/oder Schwämme. Zunächst stellen sich die Kinder einer Gruppe in zwei Reihen auf und zwar so, dass zwischen den Reihen sich eine etwa 1-Meter breite Gasse bildet und sich die Kinder gegenüber stehen. Alle Kinder sind mit nassen Schwämmen und geladenen Wasserpistolen ausgestattet. Nun gilt es möglichst schnell und geschickt durch die Gasse zu laufen ohne nass zu werden. Dabei startet immer der jeweils Letzte der Reihe. Hat dieser die Gasse durchlaufen stellt er sich am Gassenanfang wieder an. Je mehr Kinder mitspielen desto spannender wird das Spiel. Geeignet ist das Wasserspiel die Waschstraße für Kinder ab 3 Jahren.

Anzeige

Erzieher

Kita und Krippe

Kitafinanzierung

Freizeit

Kinder