Die Stadt Karlsruhe ist bekannt für viele Softwarefirmen mit internationaler Reputation. Angefangen mit 1&1 United Internet über die Nero AG, Fiducia bis hin zum Verkehrsspezialisten PTV AG profitieren die Unternehmen von hoch qualifizierten Mitarbeitern und IT-Bildungseinrichtungen wie dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie dem Forschungszentrum, beide Vorreiter im Bereich der Informatik. Karlsruhe gehört heute zu den größten Software-Clustern Europas und ist damit feste Größe des European Silicon Valley`s. Aus diesem Grund hat sich Karlsruhe auch zu einem veritablen Standort für innovative Start-Ups und digitale Vordenker entwickelt. Diesen Unternehmen und Wissenschaftlern eine Bühne zu geben hat sich das CODE_n new.New Festival zum Ziel gesetzt. Zwischen dem 20. und 22. September wurden daher Pioniere, Vordenker und Querköpfe sowie Startups und Wissenschaftler ins ZKM eingeladen, zukunftsweisende Technologien und Ideen der Wirtschaft, Wissenschaft aber auch interessierten Besuchern vorzustellen. In diesem Kontext veröffentlichten die Badischen Neusten Nachrichten (BNN) eine Sonderbeilage, die sich den Unternehmen aber auch dem Event selbst widmete und herausragende Innovationen vorstellte. Wir, das Kiggi-Team, sind stolz, in dieser Sonderschrift mit einem eigenen Beitrag gewürdigt worden zu sein. Diesen Beitrag wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Daher jetzt viel Spaß beim Lesen.

Hier gehts zum Fachartikel