3.000 Kinder freuen sich dank VR Bank Südpfalz, Kiggi und HalloKitas

Am 6.10 startete die VR Bank Südpfalz offiziell das Projekt „Kindergärten 2.0“ in enger Zusammenarbeit mit der Kinderhilfsinitiative Kiggi sowie dem gemeinnützigen Verein „Hallo Kitas“. Mehr als 3.000 Kindergartenkindern im Geschäftsbereich der VR Bank Südpfalz soll die Unterstützung zugute kommen. Hierzu wurde ein Budget von mehr 25.000€ zur Verfügung gestellt mit dem 68 Kitas in den unterschiedlichsten Bereichen im Rahmen eines 8-monatigen Projektes Unterstützung erfahren

Mit dem Projekt „Kindergärten 2.0“ wird der genossenschaftliche Gedanke der VR Bank Südpfalz greifbar gemacht und zeigt das soziale Engagement welches die Bank für ihre Region übernimmt.

Sprachsoftware zentraler Bestandteil

Die einführenden Worte sprach Herr Jordan, Vorstand der VR Bank Südpfalz und übergab zum Auftakt der Veranstaltung jeder der anwesenden 68 Kitas ein Tablet mit integrierter Schlaumäuse-Software. Diese Lernsoftware unterstützt Kinder ab 5 Jahren den Umgang mit den neuen Medien zu erlernen und unterstützt diese spielerisch bei der Sprachentwicklung. Spezielle Übungssequenzen helfen auch Kindern mit Migrationshintergrund oder schwachen Wortschatz, die deutsche Sprache schneller und besser zu erlernen.

Projekt im Überblick

Die Projektvorstellung erfolgte durch Herrn Riesenberger, CEO der Kinderhilfsinitiative Kiggi und Herrn Schwarz, Vorstand des Vereins „HalloKitas“. Das Projekt sieht eine Förderung in den 3 Themenschwerpunkten Spaß, Connectivity und Weiterbildung vor. Unter dem Begriff „Spaß“ dürfen sich alle 68 Kitas auf zwei Geschenke im Wert von je 100 € freuen. Ausgelöst werden diese an Weihnachten sowie an Ostern. Die Kitas können dabei aus mehr als 1.000 Produkten namhafter Hersteller auswählen und auf kiggi.de publizieren. Der Themenschwerpunkt Connectivity umfasst ein kindergartengerechtes Schlaumäusetablet, welches jeder Kita kostenlos zur Verfügung gestellt wurde. Abschluss des mehr als 8 Monate laufenden Projektes ist eine Wissensveranstaltung, wo die VR Bank Südpfalz namhafte Redner einlädt um wichtige Themen rund um die frühkindliche Bildung zu erörtern. Die Themenvorschläge selbst werden durch Kiggi erarbeitet, mit den Kitas abgestimmt und zu einer individuell gestalteten Veranstaltung zusammengefasst.

 

Geplant ist die Veranstaltung, zu der die Erzieherinnen und Eltern der 68 Kitas eingeladen werden, für Mai/Juni 2017.

 Teilnehmende Kitas

 

 

Auftaktveranstaltung VR Bank SüdpfalzAuftaktveranstaltung VR Bank SüdpfalzAuftaktveranstaltung VR Bank Südpfalz