Osterüberraschung für 70 Kitas

Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Christian Bauchhenß (Mitte) und Filialbereichsleiter Tobias Job (rechts) überreichen das Ostergeschenk an die Leiterin der Katholischen Kindertagesstätte in Hördt, Stephanie Verlohner, und jubelnde Kinder.

Große Freude für 70 Kitas der VR Bank Südpfalz

In Zusammenarbeit mit der Kinderhilfsinitiative Kiggi hatten 70 Kitas die Möglichkeit, sich vor Ostern aus einem Katalog von über 750 Produkten individuelle Ostergeschenke auszusuchen. Im Auftrag der Bank wurden diese dann von Kiggi beschafft, eingepackt und dann von den Mitarbeitern der Bank übergeben. Damit war die Osterüberraschung perfekt.

Kiggi unterstützt Unternehmen im Rahmen Ihrer CSR-Strategie, effizient und öffentlichkeitswirksam ihre Sponsorengelder zu investieren. Kitas erfreuen sich dank Kiggi, dass diese auch bedarfsgerecht eingesetzt werden. Hierzu haben die teilnehmenden Krippen und Kitas die Möglichkeit, sich individuelle Wunschzettel zusammen zu stellen und diesen auf www.kiggi.de zu publizieren.