Wissensveranstaltung als Abschluss der 12-monatigen Zusammenarbeit

Die Wissensveranstaltung der VR Bank Südpfalz bildete den Abschluss der 12-monatigen Kooperation zwischen der Genossenschaftsbank und 70 regionalen Kita-Einrichtungen im Geschäftsbereich der VR Bank Südpfalz. Auftakt bildete der Impulsvortrag „Einführung digitaler Medien in der Kita“, von Marion Lepold, gefolgt von 4 Workshops zu aktuellen Themen rund um die Kita-Pädagogik.

Themenüberblick

Ausgewählt wurden durch die Kitas im Rahmen einer Fragebogenaktion folgende Themen (Referenten in Klammer):

Mehr als 50 Kittleitungen nahmen am Event teil und zeigten sich von den Ergebnissen der Veranstaltung beeindruckt. Ganz bewusst wurde auf Frontalvorträge verzichtet und statt dessen die Themen in intensiven Workshops interaktiv aufgearbeitet. Besondern angetan waren die Erzieherinnen von den Möglichkeiten, über ein digitales Mikroskop im Walt Objekte zu fotografieren, diese auf den Laptop zu übertragen und dann mit dem Beamer überlebensgroß in der Kita anzuzeigen. Auch wenn die Technik einen kleinen Streich spiele war es auch für die Erwachsenen ein Erlebnis, einen Käfer oder ein Blatt überdimensional per Leinwand groß zu betrachten. Alle Beteiligten waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass ein ähnliches Event auch im kommenden Jahr stattfinden sollte um die erarbeiteten Themen zu vertiefen. Hier ein paar Eindrücke zur Veranstaltung.

Eindrücke vom Event „1. Wissensveranstaltung der VR Bank Südpfalz“