Ostergeschenke für 70 Kitas

Ostergeschenke für 70 Kitas der VR Bank Südpfalz

In der Woche vor Ostern überreichten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank Südpfalz 70 Kindertagesstätten und Kindergärten im Geschäftsbereich der Genossenschaftsbank Ostergeschenke. Die Erzieherinnen und Erzieher wussten bereits, was der Osterhase brachte, denn sie hatten den Artikel im Wert von 50 Euro auf dem Internetportal der Kinderhilfsinitiative KIGGI ausgewählt. Für die Kinder war es natürlich eine echte Überraschung. 

Die Osteraktion ist Teil eines Förderprogramms zur frühkindlichen Bildung, das die VR Bank Südpfalz gemeinsam mit KIGGI im Kindergartenjahr 2016/2017 angeboten hat. Insgesamt 25.000 Euro hat sich die Bank die Maßnahmen zur Frühpädagogik kosten lassen. Abgerundet wird das Jahr mit einer Vortragsveranstaltung mit Workshops für die Erzieherinnen und Erzieher der teilnehmenden Einrichtungen, die am 3. Mai 2017 in der Bienwaldhalle in Kandel stattfindet.

Kiggi setzt sich für Kindergärten ein und vermittelt passende Sponsoren, die Weiterbildungsmaßnahmen finanzieren und pädagogisch sinnvolles Spielzeug anschaffen. Egal ob Unternehmen oder Privatperson, jeder kann mit kleinen oder großen Geschenken zum Erhalt und Ausbau der Einrichtungen beitragen. Mehr dazu unter www.kiggi.de.

Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Christian Bauchhenß (Mitte) und Filialbereichsleiter Tobias Job (rechts) überreichen das Ostergeschenk an die Leiterin der Katholischen Kindertagesstätte in Hördt, Stephanie Verlohner, und jubelnde Kinder.
Der Regionaldirektor der VR Bank Südpfalz Christian Bauchhenß (Mitte) und Filialbereichsleiter Tobias Job (rechts) überreichen das Ostergeschenk an die Leiterin der Katholischen Kindertagesstätte in Hördt, Stephanie Verlohner, und jubelnde Kinder.

Kiggi-Malwettbewerb Weihnachten 2016

Der Malwettbewerb

Im Oktober 2016 hat Kiggi alle im Portal angemeldeten Kitas angeschrieben und zum großen Weihnachtsmalwettbewerb eingeladen. Den Kindergärten wurde die Aufgabe gegeben Bilder zu malen wie der kleine Kiggi Weihnachten verbringt. Grundlage hierfür war die Kiggi-Gutenachtgeschichte, die auf Seite www.kiggi.de oder youtube angehört werden kann. Wir alle waren gespannt welche Kreativität die Kinder entwicklen und konnten den Einsendeschluss Anfang Dezember kaum erwarten. Mehr als 60 Kitas haben am Wettbewerb teilgenommen mit zum Teil fantastischen Bildern und Collagen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Kita-Leitungen! Ohne Sie hätten wir diesen Wettbewerb nicht durchführen können. Nun galt es die schönsten Bilder zu küren und die Einkaufsgutscheine, die Kiggi bei der Firma Betzold gekauft hat, den Gewinnern zuzuordnen. Man kann sich vorstellen, dass dies den Juroren nicht leicht gefallen ist. Ein Team aus 5 Mitgliedern hat in einem ausführlichen Bewertungsprozess die Bilder anhand von 5 Kriterien bewertet. Herangezogen wurden:

  • Originalität
  • Ausdruck
  • Thema
  • Technische Ausführung
  • Gesamt-Engagement

Das Kiggi-Team freut sich nun die Gewinner der 5 Gutscheine von Betzold sowie den Kiggi-Sonergewinn vorzustellen:

 

Die Gewinner

Platz 1 (Betzold Gutschein über 300 €) geht an:
Kindertagesstätte Amalienschlössle
76227 Karlsruhe

Platz 2 (Betzold Gutschein über 150 €) geht an:
Kita Zwergenburg
17209 Finken

Platz 3 (Betzold Gutschein über 50 €)geht an:
Kita Haus Löwenzahn
76534 Baden-Baden

Platz 4 (Betzold Gutschein über 50 €) geht an:
Kita Rabennest
76137 Karlsruhe

Platz 5 (Betzold Gutschein über 50 €) geht an:
Katholische Kindertagesstätte St. Bernhard
76857 Eußertahl

Sonderpreis (Ravensburger Tip-Toi Starter-Set) geht an:
Kita “Die Entdecker”
76870 Kandel

Wir danken allen Kitas für die rege Teilnahme und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Tage.

 

Die schönsten Bilder

Und hier eine kleine Auswahl der schönsten Bilder der Gewinnerkitas:

bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-48-19 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-48-42 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-49-05 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-49-20 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-49-43 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-50-05 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-50-28 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-50-52 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-51-13 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-51-34 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-51-54 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-52-15 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-52-32 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-53-20 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-52-57 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-53-42 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-54-11 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-54-34 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-55-01 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-55-21 bildschirmfoto-2016-12-16-um-17-55-36

VR Bank Südpfalz unterstützt 70 Kitas im Geschäftsbereich

VR Bank Südpfaz

70 Kindertagesstätten machen mit beim Projekt „Kita 2.0“ der VR Bank Südpfalz und der Kinderhilfsinitiative KIGGI – Genossenschaftsbank unterstützt Förderprogramm mit über 25.000 Euro

Zur nachhaltigen Stärkung der Frühpädagogik in der Region haben sich die VR Bank Südpfalz und die Kinderhilfsinitiative KIGGI zusammengetan und alle Kindertagesstätten, Kindergärten und Krippen im Geschäftsgebiet der Genossenschaftsbank eingeladen, beim Projekt „Kita 2.0“ teilzunehmen. 70 Einrichtungen haben sich angemeldet und bei einer Auftaktveranstaltung in der Vinothek PAR-TERRE in Landau erfahren, was sie Besonderes im laufenden Kindergartenjahr erwartet. „Wir möchten die bedeutende pädagogische Arbeit unterstützen, die Sie vor Ort leisten“, so das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Clifford Jordan in seiner Begrüßung an alle Erzieherinnen und Erzieher. „Kinder sind die Zukunft.“

Die VR Bank Südpfalz hat sich mit einem Förderpaket im Wert von über 25.000 Euro für vier Bausteine entschieden: Im ersten Schritt erhielt jede Einrichtung am Veranstaltungsabend ein Tablet mit der Lernsoftware „Schlaumäuse“ zur Förderung der Sprachentwicklung von Kindern. „Die Software weckt die natürliche Neugier auf Sprache und unterstützt spielerisch Kinder, die Schwierigkeiten damit haben“, erläuterte Christian Riesenberger, Geschäftsführer der Kinderhilfsinitiative KIGGI. Erprobt wurde die Arbeit mit den Tablets bereits in der Kindertagesstätte „Schwalbennest“ in Jockgrim. Dort habe sich das Gerät insbesondere bei der Arbeit mit Flüchtlingskindern als sinnvoll erwiesen, sagte die Erzieherin Jaqueline Volande in einem kurzen Praxisbericht.

Weiter erfüllt die VR Bank Südpfalz den teilnehmenden Kitas zwei Geschenkwünsche im Wert von zusammen je 150 Euro, die sich die Einrichtungen ganz individuell auf dem Onlineportal der Kinderhilfsinitiative von anerkannten Spielwarenherstellern bestellen dürfen. Die Bestellungen werden den Kitas zu Weihnachten und Ostern von der Bank übergeben.

Eine Wissensveranstaltung für Erzieherinnen und Erzieher, deren Themen KIGGI nach einer Befragung der teilnehmenden Kitas bestimmt, rundet das Förderkonzept ab. „Die Veranstaltung ist für Mai 2017 geplant und wird mit namhaften Referenten besetzt sein“, so Riesenberger. Je nach Themenwünschen wäre auch eine Infoveranstaltung für Eltern denkbar.

„Für uns ist sicher: Wirtschaftliches Handeln und soziales Denken schließen sich nicht aus. Das genossenschaftliche Miteinander eröffnet viele Möglichkeiten“, unterstrich Jordan in seinen Schlussworten und lud alle Anwesenden zu einem gemeinsamen Imbiss ein.

Das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Clifford Jordan (links) freut sich über die Zusammenarbeit mit 70 Kitas, die beim Förderprogramm „Kita 2.0“ mitmachen.
Das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Clifford Jordan (links) freut sich über die Zusammenarbeit mit 70 Kitas, die beim Förderprogramm „Kita 2.0“ mitmachen.

Kita 2.0 der VR Bank Südpfalz bei Antenne Landau

Antenne Landau bei Kita 2.0

Das Projekt der VR Bank Südpfalz Kita 2.0 erregt Aufmerksamkeit. Mit dabei bei der Auftaktveranstaltung die Antenne Landau. Lesen Sie nachstehend die Presseveröffentlichung und hören Sie das Interview mit Herrn Jordan, Vorstand der VR Bank Südpfalz über seine Beweggründe, das Projekt Kita 2.0 zusammen mit der Kinderhilfsinitiative Kiggi und dem gemeinnützigen Verein Hallo Kitas gestartet zu haben.

Und hier gehts zum Artikel. Viel Spaß beim Lesen.

http://www.antenne-landau.de/ld-vr-bank-hat-foerderprogramm-kita-2-0-vorgestellt/

Für alle Fälle der Artikel als Bild:

Kita 2.0 der VR Bank Südpfalz

Lacoste übernimmt Patenschaften für Kitas

Lacoste

Deutschlandweit freuen sich 12 Kindergärten über die neue Patenschaft mit dem Bekleidungshersteller Lacoste. Jeweils einer Kita an einem Lacoste-Shop Standort in der Region werden bis Ende des Jahres individuelle Wünsche im Gesamtwert von 1.200 Euro erfüllt.

„Der Name Lacoste steht für Authentizität und Lebensfreude, die wir auch an die Kleinsten weitergeben möchten. Mit den von den Kitas ausgewählten Geschenken möchten wir einen sinnvollen Beitrag zur Förderung der Kinder leisten und sichergehen, dass die Dinge auch gebraucht werden“, freut sich Dr. Lesley Anne Bleakney von Lacoste.

Hier geht es zur Pressemitteilung: 2016-07-14 Kiggi PM Lacoste Patenschaften

Kreativität gemeinsam fördern

Bildschirmfoto 2016-04-29 um 11.54.15

 

Eberhard Faber und Kiggi unterstützen Kreativität von Kitas

In einer gemeinsamen Aktion unterstützt die Kinderhilfsinitiative Kiggi und Eberhard Faber 50 Kitas in Deutschland mit einem Überraschungspaket bestehend aus Malstiften und weiteren Produkten rund ums Kind.

Unterstützt werden Kitaleitungen, die sich besonders aufgeschlossen gegenüber neuen Medien gezeigt und dort ihre Wünsche artikuliert haben.

Die Geschenkboxen haben einen Wert von etwa 50€ und sind per Post an die Kitas rausgegangen.

Die Initiatoren wünschen den Kitas viel Spaß!

Und hier gehts zur Pressemitteilung:

2016-04-20 Kiggi PM Geschenkboxen Eberhard Faber Vertrieb GmbH_ÜA

thumb_DSCN0042_1024thumb_DSCN0039_1024thumb_DSCN0047_1024

 

 

Allfinanz-Wörth übernimmt soziales Engagement

15.12.2015, Wörth am Rhein

Allfinanz-Wörth übernimmt soziales Engagement

Jürgen Leicht, Leiter der Allfinanz Deutsche Vermögensberatung Filialdirektion Wörth am Rhein übernimmt soziales Engagement.

Mit einer Auftaktveranstaltung in den Büroräumen der Allfinanz-Wörth startet die Allfinanz Deutsche Vermögensberatung die Patenschaft für 8 Kitas in der Region. Im Rahmen der weihnachtlich gestalteten Auftaktveranstaltung übergab Herr Leicht den Kitas hochwertige Schlaumäusetabletts sowie Bücher des Lingenverlags.

Mit den Geschenken möchte Herr Leicht die frühkindliche Sprachförderung fördern und auch Kindern mit Sprachdefiziten eine Chance für eine erfolgreiche Zukunft geben. Als Vater von 2 Kindern möchte Herr Leicht mit dieser Aktion Akzente setzen und auch eine Vorbildfunktion für andere Unternehmen übernehmen.

Gestaltung der Patenschaft

Die Patenschaft der Allfinanz-Wörth erstreckt sich auf eine Laufzeit von 12 Monaten und umfasst 4 Geschenkwellen mit individuellen, durch die Kitas bei www.kiggi.de eingestellten Geschenken.

Lesen Sie nachstehend die Pressemitteilung.

Kiggi PM Geschenkübergabe Allfinanz

GLOSSYBOX und Kiggi unterstützen Berliner-Kitas

Berlin, 09.12.2015,

GLOSSYBOX unterstützt Berliner-Kitas

GLOSSYBOX hat sich mit mit seinen hochwertigen Beauty-Boxen weltweit einen Namen gemacht und darf sich mit über 10 Millionen verkauften Boxen  in zehn Ländern zu recht als Marktführer bezeichnen.  Mehr als 200.000 Abonnenten freuen sich regelmäßig über die Beauty-Box mit hochwertigen Kosmetik- und Pflegeprodukten von über 1.000 internationalen Markenpartnern.

Gegründet wurde GLOSSYBOX im März 2011 von Charles von Abercron und Janna Schmidt-Holtz. Heute betreut ein Team von Kosmetik-Experten, Textern und Designern wie auch Programmierern und Marketingspezialistin Kunden in 10 Ländern auf 2 Kontinenten. GLOSSYBOX gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen der Start-Up-Branche in Berlin.

GLOSSYBIX stellt sich nun der gesellschaftlichen Verantwortung und unterstützt zusammen mit Kiggi hilfsbedürftige Berliner-Kitas. Wie diese Kooperation aussieht lesen Sie in der nachstehenden Pressemitteilung. Viel Spaß wünschen das GLOSSYBOX und Kiggi-Team.

GLOSSYBOX fördert Kitas in Berlin

Übergabe der GeschenkeGLOSSYBOX UND Kiggi stellen sich vor

 

Teilnehmende Kitas

  • Kita Stettinger Straße
  • Kita Spreefel
  • Kita Bethaniendamm
  • Kita Lasiuszeile
  • Kita im Friedrichshain
  • Kita High-Deck
  • Kita Crellestraße
  • Kita Mörchinger Straße
  • Kita Schwanheimer Straße Kita Fehlerstraße
  • Kita Friedrich-Wilhelm-Platz
  • Kita Hauptsraße
  • Kita Prellerweg
  • Kita Schatzinsel
  • Kita Judith-Auer-Str. 6
  • Kita Herz Jesu Kita Jerusalemer Str.
  • Kita Voßstr. 12 Alegria e.V.

Flüchtlinge aus Syrien erhalten Unterstützung von Kiggi aus Karlsruhe

Flüchtlinge in Coburg von Kiggi unterstützt: Coburg/Karlsruhe, 19. November 2015

Kiggi unterstützt mit 25 Hilfspaketen im Wert von je 100 € syrische Flüchtlingsfamilien im Coburger Rathaus. Übergeben wurden die mit Kleidung, Spielsachen und Pflegeprodukten für Baby- und Kinderprodukten gefüllten Geschenkboxen durch Jens Voigtländer. Begleitet wurde die Aktion vom Coburger Bürgermeister Thomas Nowak, der unter anderem für den sozialen Bereich der Stadt verantwortlich ist.

Unter dem Slogan „Gemeinsam stark für Kinder“ ist die Kinderhilfsinitiative Kiggi ursprünglich angetreten, um die mehr als 50.000 Kitas in Deutschland mit gewerblichen und privaten Sponsoren zu vernetzen. In der aktuellen Situation möchte Kiggi  auch den Flüchtlingskindern schnell und unbürokratisch helfen und eine schnelle Integration der Kinder in Deutschland ermöglichen. Aus diesem Grund war es für das Team selbstverständlich auch hier aktiv zu werden und mit gutem Beispiel voranzugehen.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung:

2015-12-07 Kiggi PM Hilfspakete Coburg

Exklusive Partnerschaft zwischen Microsoft und Kiggi

Exklusive Partnerschaft

Die Microsoft Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache” und Kiggi, Deutschlands erste Sponsoring-Plattform für Kindergärten, gehen eine exklusive Partnerschaft ein. Beide Unternehmen planen zukünftig die Ausstattung der Kitas zu optimieren und durch den gezielten Einsatz von Technologie die Kinder besser auf die digitale Zukunft vorzubereiten. Hierzu ist ab sofort ein kindergartenfreundliches Tablet mit der installierten Schlaumäusesoftware exklusiv über Kiggi erhältlich. Zudem wird das Bundle fester Bestandteil des Kita-Wunschkatalogs werden den heute schon mehr als 50.000 Kitas in Deutschland nutzen können. Das Tablet kann ab sofort für 129€ inkl. Mwst. bei Kiggi und ausgewählten Partnern erworben werden.

Lesen Sie mehr über die exklusive Partnerschaft in der nachstehenden Pressemitteilung. Viel Spaß wünscht das Kiggi-Team.

2015-10-15 PM Partnerschaft Microsoft und Kiggi

 


Helliwood

Entwickelt wurde die Software von HELLIWOOD, einem Geschäftsbereich des Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (fjs). Bildungsprodukte von Helliwood wurden in den vergangenen Jahren mehrfach prämiert. So erhielt Helliwood unter anderem den “Deutschen Bildungsmedien-Preis digita” sowie zahlreiche Comenius Siegel.

Mehr Infos zu Helliwood finden Sie hier: http://www.helliwood.de

Mehr Infos zur Schlaumäusesoftware finden Sie hier: https://www.schlaumaeuse.de

 


Das Schlaumäusetablet

WinKid8_9 WinKid8_5 WinKid8_7 WinKid8_8